LOGISTIK
  • Andrej Schleinig
    Andrej SchleinigLeitung Logistik

Lagerlogistik

Die grundsätzliche Aufgabe der Lagerlogistik ist es, dem richtigen Kunden die Waren in entsprechender Qualität und Menge zur Verfügung stellen zu können, um diese dann zu einem geeigneten Preis ausliefern zu können.

Logistik in unserem Unternehmen umfasst die ganzeinheitliche Planung, Steuerung, Koordination, Durchführung und Kontrolle aller unternehmensinternen und unternehmensübergreifenden Informations- und Güterflüssen.

Wesentliche Teilgebiete sind dabei Produktions-, Distributions-, Entsorgungs- und Verkehrslogistik.

Ein beispielhafter Tätigkeitsablauf in der Lagerlogistik gestaltet sich wie folgt:

  • Annahme und Kontrolle der Ware auf Qualität und sichtbare Schäden.
  • Durchführung von Lagerbewertungen (z. B. Einlagerung, Umlagerung, Auslagerung) mit Hilfe von Scannern. Dabei wird die Ware nach dem Fifo-Prinzip (first in, first out) in Palettenregalen gelagert, d. h. die Ware, die zuerst im Lager ankommt, verlässt das Lager auch wieder an erster Stelle.
  • Wiederkehrende Bestandspflege und Bestandskontrolle
  • EDV-unterstützte Kommissionierung und Bereitstellung von Waren und Rohwaren.
  • Stetiger Warenfluss zur Produktion und zum Lager.
  • Zusammenstellung der Ladeeinheit und Beladung der Transportmittel.

In der Abteilung Lagerlogistik ist eine anerkannte Berufsausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik möglich.

Quick Kontakt

Sie können uns bequem und schnell eine E-Mail zukommen lassen.

Not readable? Change text.