QUALITÄTSMANAGEMENT
  • Volker Wenzel
    Volker WenzelLeitung Qualitätswesen

Nur wer die eigene Qualität ständig kontrolliert, kann sie auch wirklich garantieren.

Qualitätsmanagement

Ein Unternehmen erfolgreich führen und betreiben zu können, setzt eine systematische und klare Unternehmensstruktur voraus. Grundlegend hierfür ist die Einführung und Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems, welches auf ständige Prozessanalyse und Leistungsverbesserung ausgerichtet ist, indem es die Erfordernisse aller interessierten Parteien berücksichtigt.

Wir sind seit dem Jahr 2000 nach dem internationalen Standard ISO 9001 zertifiziert. Ständige Prozessverbesserung und das Hinterfragen von Abläufen haben letztendlich dazu geführt, dass wir uns im Jahr 2015 nach der ISO/TS 16949 (TS = technische Spezifikation) haben zertifizieren lassen. Die Forderungen dieser technischen Spezifikation müssen alle Zulieferunternehmen für die Automobilindustrie erfüllen. Die TS beschreibt Randbedingungen für Planung, Entwicklung, Produktion und Prüfung der Produkte in der Serienproduktion.

Ebenfalls werden Anforderungen an die gesamte Unternehmensorganisation (Personal, Schulung etc.) gestellt. Ziel der TS ist die Einhaltung aller Kundenanforderungen durch standardisierte Abläufe mit möglichst null PPM (parts per million) Fehlerquote zu erreichen.

Unser Unternehmen ist auch in den kommenden Jahren im Qualitätsmanagement weiterhin gefordert:

Zunächst steht die Umstellung auf die jeweils gültigen Revisionen der 2015er-Normen an. Zusätzlich ist die Einführung eines Umweltmanagementsystems gemäß ISO 14001:2015 geplant.

Qualitätssicherung

Unter dem Begriff „Qualitätssicherung“ verstehen wir die Summe aller geplanten Prozesse und Maßnahmen, die das Ziel der Sicherung einer vorgegebenen Qualität verfolgen. Wie setzen wir diese doch sehr allgemeine Aussage wirksam um?

Bereits im frühen Projektanfragestadium werden gemeinsam im Team die Kundenanforderungen und ggf. Kundenwünsche gesichtet und daraus entsprechende qualitätssichernde Maßnahmen abgeleitet. Unsere qualifizierten QS-Mitarbeiter betreuen das Projekt bis zur Serienreife unter Anwendung der gängigen Core-Tools der Automobilindustrie wie PPAP, APQP, FMEA, SPC, MSA sowie den entsprechenden VDA-Bänden. Um diesen Anforderungen auch in der späteren Serie gerecht zu werden, steht unseren Mitarbeitern immer die neueste Soft- und Hardware zur Verfügung, wie beispielsweise eine 3D-Messmaschine.

Heiko Küllmer, QM-Beauftragter
Volker Wenzel, Leiter Qualitätsmanagement

Quick Kontakt

Sie können uns bequem und schnell eine E-Mail zukommen lassen.

Not readable? Change text.